Wildschwein - Schinken
BBQ & Grill Rezepte

Wildschwein – Schinken

Hallo Ihr Lieben!

 

 

Vor Kurzem haben wir einen Wildschwein – Frischling erstanden … superfrisch und wirklich fein.
Nachdem wir alles zerlegt und vakuumiert hatten ging es los:

Aus dem Schweinelachs soll ein Schinken werden.
Da dieser Schinken ein echtes Highlight ist möchten wir euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten. 

Ich kann euch nur sagen:
Das Warten lohnt sich und der Duft wird euch wahnsinnig machen 🙂

 

 

 

 

Ihr benötigt:

 

  • Lachsschinken vom Wildschwein – Frischling
  • NPS (40g pro kg Fleisch)
  • schwarze Pfefferkörner (geröstet)
  • Korianderkörner (geröstet)
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeer

 

1. Die Gewürze werden gemörsert und schmecken dadurch noch intensiver

2. Zuerst mariniert ihr das Fleisch mit der Gewürzmischung,
vakuumiert dieses ein und dann ab damit in den Kühlschrank.
Pro Zentimeter Fleischdicke bleibt das Stück 1 Tag zum Pökeln im Kühlschrank, plus 3 Tage obendrauf.

3. Danach entnehmt ihr das Fleisch und wascht es gut ab.

4. Nun hängt ihr es 2 Tage zum Durchbrennen auf.

5. Insgesamt wird der Schinken 4x für je 10 Std.  kalt geräuchert, mit Kieferspänen.

6. Zwischen jedem Rauchgang lasst ihr das gute Stück 1 Tag hängend ruhen.

7. Wenn ihr mit Räuchern fertig seid bleibt der Schinken noch 3 Tage hängen und wird dann vakuumiert.
So kommt er dann für ca. 4 Wochen in den Kühlschrank.

 

 

Nun könnt ihr selbst einen leckeren Schinken herstellen
und diesen im Anschluss mit Freunden genießen!

Viel Spaß und liebe Grüße!