BBQ & Grill Rezepte

Australien Angus Reserve Flank Steak

Ein ‚Hallo‘ an alle Genießer und BBQ-Freunde!

Willkommen zum Rückblick auf den Sonntag….

An diesem Tag wurde von uns ein Australien Angus Reserve Flank Steak zubereitet.

Da wir dieses leckere Fleisch sehr puristisch genießen möchten geht es auch direkt los.

Die Zubereitung:

Ihr heizt den Keramikgrill auf  ca. 250Grad auf.

Nun zum eigentlichen Star des Tages:

Das Australien Angus Reserve Flank Steak.

Da wir heute nicht alleine sind, sondern Besuch erwarten, haben wir insgesamt knapp 2 kg des leckeren Fleisches gekauft. Es fällt auf, dass dieses Fleisch relativ dünn,  fein marmoriert, zart und mager ist. Es besitzt lange Fasern, denn es ist ein mageres Stück aus dem Bauchlappen des Rindes.

Damit es sich beim Angrillen nicht nach oben wölbt, haben wir es kreuzweise von beiden Seiten eingeschnitten.

Wenn euer Grill auf Temperatur ist legt ihr das Fleisch auf.

Unfassbar lecker wie das duftet!!!

Denkt bitte wie immer daran, das Fleisch zu drehen um ein schönes Grillmuster zu erhalten und nach ca. 2-3Minuten zu wenden.

Nachdem das Fleisch von jeder Seite ca. 2-3Minuten scharf angegrillt wurde legen wir es zum Nachziehen in den indirekten Bereich oder in den Backofen. Bei  einer Kerntemperatur von ca. 55 Grad könnt ihr es herausnehmen.

Nun wird das Ganze nur noch mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Tranchen geschnitten.
Dazu gab es bei uns einen leckeren Feldsalat und geröstete Scheiben vom Baguette.

Und was soll ich euch sagen?! Es schmeckt einfach wunderbar zart und aromatisch!
Ein echter Genuss was auch unsere Gäste bestätigt haben!

Lasst es euch schmecken!


Die Z
utaten:

Australien Angus Reserve Flank Steak

  • Australien Angus Reserve Flank Steak
  • Salz, Pfeffer
  • Beilagen nach eurer Wahl